Gutachten

 

Aufgabe eines Gutachtens ist es einen Sachverhalt nach dem Stand der medizinischen Wissenschaft unparteiisch zu beurteilen und zu bewerten.

Auf Hals-Nasen-Ohrenärztlichem Fachgebiet  kann es um die Bewertung der Folgen von Krankheiten oder Unfällen gehen. Häufig muss auch geklärt werden ob ein Zustand Folge einer Berufskrankheit ist. Gerichte benötigen Gutachten zur Beurteilung strittiger Fragen im Sozial- Zivil- und Strafrecht.

 

Dr. Gregor Steffen erstellt Gutachten im Auftrag von:

 

Privatpersonen:

  • Privat-Gutachten nach Aktenlage: z.B. zur Überprüfung von MdE- oder GdB-Bewertungen

 

Berufsgenossenschaften:

  • MdE (Minderung der Erwerbsfähigkeit) und Kausalitätsbeurteilung zu Berufskrankheiten und Berufsunfällen

 

Rentenversicherungen:

  • Einschätzung des Leistungsvermögens in der Gesetzlichen Rentenversicherung (GdB)

 

Individualversicherungen:

  • Beurteilung von Unfallfolgen
  • Beurteilung zur Berufsunfähigkeit

 

Gerichten:

  • Sachverständigengutachten im Sozial-, Zivil und Strafrecht zur Frage von Ursachen und Schädigungsfolgen
  • Behandlungsfehlergutachten

 

Das Spektrum der Begutachtung umfasst das gesamte HNO-Gebiet inklusive Arzthaftungsfragen.

 

Gutachten zu Schädigungen der Halswirbelsäule können nicht erstellt werden.

Im Einzelfall ist es sinnvoll anzufragen, ob ein Gutachten erstellt werden kann.