Medizin - W5 Steffen-Müller 2020 02

Direkt zum Seiteninhalt
Adenoide (Polypen/Rachenmandeln)
Gewebe im Nasenrachen (hinter der Nase). Können die Atmung beeinträchtigen und zu Paukenerguss führen. Bei länger bestehenden Problemen kann eine Polypenentfernung notwendig werden (Adenotomie).
Paukenerguss
Ansammlung von Sekret hinter dem Trommelfell. Bei Kindern oft Folge von Polypen oder großen Mandeln. Bei Erwachsenen oft im Rahmen eines Infektes.
Mandeln (Tonsillen/Gaumenmandeln)
Die Mandeln stellen dem Körper Gewebe zur Immunabwehr zur Verfügung. Bei häufigen Entzündungen oder starker Vergrößerung könne sie Probleme hervorrufen. Folge kann eine Schlafatemstörung sein. Bei Problemen kann eine MAndelverkleinerung oder auch -entfernung notwendig werden.
Operationen
Die Ärzte der Praxis führen ambulante und stationäre Operationen im Krankenhaus Porz am Rhein durch. Dort erfolgen auch Nachkontrollen durch die oeprierenden Ärzte.
Nasennebenhöhlenoperationen
Operationen an den Nasennebenhöhlen werden von H. Müller durchgeführt. Diese sind bei chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen notwendig und dienen der Verbesserung der Belüftung der betroffenenen Nebenhöhlen.
Ohroperationen
Operationenen am trommelfell und den Gehörknöchelchen können bei chronischen Entzündungen oder Knorcheneiterungen notwendig werden. Sie dienen dem Erhalt bzw. der Verbesserung des Gehörs.
Hermannstr. 1
51143 Köln-Porz
Tel:    02203/54303
Fax:  02203/184898
Zurück zum Seiteninhalt